Für den Besuch der Galerie gilt die 2G-Regel (geimpft oder genesen).
Bitte bringen Sie den entsprechenden Nachweis mit.

Fliegende Horizonte

Irene Weingartner

10.10.2021 - 19.02.2022

 

Zur Ausstellung laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein 

 

 

Werkgespräch

23. Januar 2022 um 12 Uhr 

 

 

 

 

 

 

 

 


gefördert von:


Edition <Fliegende Horizonte> von Irene Weingartner

Im Verlag Haus Schlangeneck ist die Publikation "Fliegende Horizonte“ von Irene Weingartner mit einem Text von Dr. Reinhard Spieler erschienen.
Die Edition besteht aus 25 Exemplaren, von Irene Weingartner signiert und nummeriert, mit je einer Originalgraphik (Reliefdruck/Monotypie). Die Graphiken sind auf der Rückseite signiert und handschriftlich mit Titel, Jahr und der Exemplarnummer beschriftet.

 

Die Edition kann online bestellt werden --> Hier geht es zum Shop


Martin Streit

24.11.21 - 13.01.22 Ausstellung "light, seeking light" -  Malerei und Camera Obscura Fotografie

Kubus, Situation Kunst, Bochum


Christine Reifenberger ist Preisträgerin der Ausstellungsreihe UPDATE COLOGNE #5

 

UPDATE COLOGNE widmet sich seit 2017 Kölner Künstlerinnen und Künstlern, die schon über einen langen Zeitraum kontinuierlich in Köln tätig sind, deren Arbeiten aber – aufgrund eines Mangels an großzügigen Ausstellungsräumen – in Köln selten in größerem Rahmen gezeigt wurden. Für UPDATE COLOGNE #5 sind 80 Bewerbungen eingegangen, die von einer achtköpfigen Jury insbesondere mit Blick auf die Qualität der eingereichten jüngeren Arbeiten, des Gesamtwerks und der Tatsache, dass die Künstlerin oder der Künstler seit mindestens zehn Jahren in Köln ansässig sowie anhaltend künstlerisch aktiv sein muss.

 

Die Wahl der Jury fiel für 2022 auf Christine Reifenberger.  HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

 

UPDATE COLOGNE schreibt: "Die Werke der Künstlerin erweitern das klassische Medium der Malerei auf Papierträgern ins Dreidimensionale. Sie eröffnen optisch wie taktil einen sich mit der eigenen Bewegung verändernden Farb- und Formraum. Über die langjährige Beobachtung von Naturphänomenen ist in die künstlerische Bildsprache von Reifenberger eine intensive Beschäftigung mit dem Wachstum, dem Zyklischen und der Auflösung eingegangen. Das Flüchtig-Bewegte der Natur – insbesondere Aspekte des Vegetabilen – verdichtet die Künstlerin in einem Moment hoher Konzentration zum Bild beziehungsweise zur freischwebenden oder liegenden Plastik."

 

Das Kulturamt der Stadt Köln sowie weitere Förderer unterstützen die Ausstellungsreihe finanziell. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden zu einer sechswöchigen Ausstellung eingeladen, erhalten ein Honorar sowie einen Produktionskostenzuschuss und im Anschluss an die Präsentation wird eine Broschüre publiziert. 

 

UPDATE COLOGNE #05 vom 9. Januar bis 20. Februar 2022

Kunsträume der Michael Horbach Stiftung (Wormser Str. 23, 50677 Köln)

Eröffnung: So, 9. Jan 2022, 11h

Artist Talk: So, 30. Jan 2022, 12h

Buchpräsentation: So, 20. Feb 2022, 11h

 

Foto: © Line Hünken
Weitere Infos unter www.update-cologne.de


 

 

Mitglied im Bundesverband Deutscher Galerien und Kunsthändler e.V.