AUSSTELLUNGSRÜCKBLICK

Rimma Arslanov

the dream of armor

1. Oktober - 8. Dezember 2023

 

Distracted brutalism #7, 2023, Acryl|Leinwand, 100 x 135 cm
Distracted brutalism #7, 2023, Acryl|Leinwand, 100 x 135 cm

Trialog

Arbeiten von Oskar Schlemmer, Günther Berger, Gotthard Graubner

16. April - 25. Mai 2023

 

Oskar Schlemmer, „Schwimmer“, um 1930, Farbstift und Bleistift auf transparentem Papier
Oskar Schlemmer, „Schwimmer“, um 1930, Farbstift und Bleistift auf transparentem Papier

Blaue Stunde

Arbeiten von Ulrich Erben, Sebastian Fritzsch, Gotthard Graubner, Christine Reifenberger, Martin Schwenk, Jens Stittgen, Martin Streit

13.12.2022 - 16.03.2023

 

Martin Schwenk, ohne Titel - 2012, Fimo|Plexiglas|Acrylfarbe|Polyester, 45 x 22 x 13 cm
Martin Schwenk, ohne Titel - 2012, Fimo|Plexiglas|Acrylfarbe|Polyester, 45 x 22 x 13 cm

Martin Streit

Neue Arbeiten

25.09. - 19.11.2022

 

"long shadow", 2022, Öl auf Leinwand, 20,5 x 41,5 cm
"long shadow", 2022, Öl auf Leinwand, 20,5 x 41,5 cm

Sebastian Fritzsch

ECHO

29.05. - 23.07.2022

 

Nr. 31, 2021, Tusche auf Papier, 140 x 110 cm
Nr. 31, 2021, Tusche auf Papier, 140 x 110 cm

 

 

 

Galerie Haus Schlangeneck@discovery art fair cologne

XPOST | Gladbacher Wall 5, 50670 Köln

 

 


Pidder Auberger

Editionen und frühe Holzschnitte

26.03. - 06.05.2022

 


Irene Weingartner

Fliegende Horizonte

10.10.2021 - 19.02.2022

 

Fotos: Jürgen Bester, Bonn

 

Edition <Fliegende Horizonte>

Im Verlag Haus Schlangeneck ist die Publikation "Fliegende Horizonte“ von Irene Weingartner mit einem Text von Dr. Reinhard Spieler erschienen.
Die Edition besteht aus 25 Exemplaren, von Irene Weingartner signiert und nummeriert, mit je einer Originalgraphik (Reliefdruck/Monotypie). Die Graphiken sind auf der Rückseite signiert und handschriftlich mit Titel, Jahr und der Exemplarnummer beschriftet.

 

Edition online bestellen --> Hier geht es zum Shop

gefördert von:



Simone Nieweg | Christine Reifenberger

phýsis

13.06.2021 - 25.09.2021

 

gefördert von:



Elisabeth Mühlen

Im Bild ein Garten

27.03.2021 - 22.05.2021

 

Elisabeth Mühlen (* 1959) studierte bei Erwin Heerich. Während des Studiums der Bildhauerei entschied sie sich jedoch für die Malerei. 

Ihre zweite Einzelausstellung in der Galerie Haus Schlangeneck zeigte Arbeiten von 1997 bis heute.

o.T. 1997, Acryl auf Leinwand, 81 x 150 cm
Fotos: Jürgen Bester

 

 

 

 

 

 

Blick in die Ausstellung

 

 

 

 

 

Arbeiten in der Ausstellung


Martin Schwenk

Zeichnungen und Skulpturen 

03.10.2020 bis 20.03.2021

 


Juli / August 2020


Mai / Juni 2020


März / April 2020